(5) Rundwanderung zum Felsenpfad

schildfpkl

Der abwechslungsreiche Rundweg zum Felsenpfad ist 6,7 km lang, Auf- und Abstieg jeweils ca. 200 m.  Der Weg ist grundsätzlich ganzjährig begehbar. Bei Schnee und Eis sollte man von dieser Wanderung Abstand nehmen. Außerdem ist während der Wintermonate mit Forstarbeiten zu rechnen.

Ausgangspunkt für diesen Weg ist der Parkplatz beim Reichenbucher Sportplatz.

Der Anstieg auf dem Felsenpfad erfordert Trittsicherheit! Dicke Moos- und Laubpolster bedecken den steinigen Weg!

Der Weg folgt vom Sportplatz Reichenbuch aus zunächst der Markierung des Odenwaldklub-Hauptweges 31 (rote Raute) durch die Kalte Klinge zur Läufertsmühle im Seebachtal. Von dort aus (Wegweiser) geht es rechts vom Gewässer aufwärts, stets der Wegbezeichnung NG3 folgend. Nach gut einem Kilometer hat man den Blick zum Zusammenfluss von Weisbach und Seebach. Bei der Brücke "Drei Dolen"  führt der breite Forstweg auf die linke Gewässerseite. Geradeaus geht es weiter, bis nach etwa 70 Metern der Felsenpfad nach rechts bergauf abzweigt. Das Kleinklima in diesem Abschnitt des Seebachtales und im unteren Teil des Anstieges begünstigt das Gedeihen vieler Moosarten und Farne! Die Markierung NG3 führt über den Felsenpfad bis zu einer Wegespinne mit einem Gedenkstein. Dort geht es dann gerade aus auf dem mit (2) markierten Weg weiter bis wieder der mit NG3 erreicht wird und zum  Ausgangspunkt beim Sportplatz Reichenbuch.

Download der KMZ-Datei 

nach oben